In nur 20 Minuten zu mehr Fitness und Wohlbefinden

Du wünschst dir mehr Vitalität und ein besseres Körpergefühl? Du hast jedoch weder die Zeit noch die Motivation in ein Fitnessstudio zu gehen und regelmäßig dort zu trainieren? Dann bieten wir mit der EMS Trainingslounge die perfekte Lösung! 

Deine Vorteile in der EMS-Trainingslounge Eckental

Minimaler Zeitaufwand und maximale Erfolge für den ganzen Körper – Lasse auch Du dich von EMS Training begeistern.

Effektivität

20 Minuten Gesundheitstraining pro Woche für maximale Trainingserfolge

Hygiene & Sicherheit

Geschultes Personal für maximalen Trainingskomfort sowie höchste Hygiene- und Sicherheitsstandards

Zufriedene Kunden

Mehr als nur Mitglied: Bei uns steht der Mensch im Fokus. Ihre Zufriedenheit ist unser Antrieb.

Betreuung durch Personal Trainer

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Wunschziel. Persönlich, kompetent, motivierend.

Welche Ergebnisse lassen sich erzielen?

Schon nach weniger als 6 Wochen stellen unsere zufriedenen Kunden deutlich sichtbare Erfolge fest.

Umfangreduktion

Straffung des Bindegewebes und Reduzierung von Cellulite

Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems

Förderung der Durchblutung

Linderung von Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden

Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Was ist EMS-Training?

Beim EMS-Training kommt der Befehl an die Muskeln nicht vom Gehirn, sondern von außen durch niedrigen Reizstrom. Dabei geben in Funktionskleidung eingearbeitete Elektroden elektrische Impulse an Muskelpartien weiter, die sich zusammenziehen und so die Aktivität der Muskulatur unter Anstrengung nachahmen.

Deine Trainer in der EMS-Trainingslounge Eckental

Alina

Melanie

Theresa

Das sagen unsere Kunden

Silke Weber

Ich finde EMS super! Man wird durch das Trainerteam immer voll motiviert. Das Training ist sehr effektiv und vom zeitlichen Aufwand perfekt für mich. Seitdem ich EMS Training ausübe haben sich meine Rückenschmerzen deutliche gebessert. Ich kann es nur jedem empfehlen!


Wolfgang Hirth

Sehr effektives und kurzes Training!

Karin Daum

EMS finde ich super, weil man in 20 Minuten 1x pro Woche topfit trainiert ist. Es macht so viel Spaß mit den super netten Trainern zu arbeiten und dadurch noch mehr motiviert zu werden. Meine Rückenprobleme sind in kurzer Zeit deutlich besser geworden.

Aktuelle Aktion

Herbstangebot
4 Trainingseinheiten für nur

19,90 €
pro Einheit

  • Auf 50 Teilnehmer begrenzt
  • 4 Trainingseinheiten
  • inkl. Personal Trainer
  • Ohne Vertragsbindung
Jetzt sichern

Jetzt Probetraining vereinbaren

Melde Dich jetzt kostenlos und unverbindlich für ein Probetraining in der EMS Trainingslounge Eckental und lerne uns kennen!

  • Jetzt Termin vereinbaren 1
  • Jetzt Termin vereinbaren 2
  • Jetzt Termin vereinbaren 3
  • Jetzt Termin vereinbaren 4

Jetzt Termin vereinbaren

Name

Jetzt Termin vereinbaren

E-Mail

Jetzt Termin vereinbaren

Telefonnummer

Jetzt Termin vereinbaren

Am besten erreichbar zwischen ...

Häufig gestellte Fragen

  • EMS arbeitet mit sogenannten Niederfrequenzen von bis zu 150 Impulsen pro Sekunde und niedrigen Stromstärken unter 100 mA, die für den Menschen und für das Herz ungefährlich sind, aber gleichzeitig ein effektives Training der Skelettmuskulatur ermöglichen. Jeder Impuls geht mit einer Muskelzuckung einher. Ab einer bestimmten Anzahl von Impulsen in kurzer Abfolge, mit einer gewissen Intensität, entsteht in der Summe eine vollständige Muskelkontraktion, bei EMS genauso wie beim klassischen Training.

    Letztendlich beruhen Muskelbewegungen auf elektrischen Impulsen, normalerweise befohlen und gesteuert von unserer Schaltzentrale, dem Gehirn. Beim EMS-Training kommen diese Befehle über Elektroden von außen. Dem Muskel ist es egal, woher die Impulse kommen, die Reaktion ist immer die gleiche: Er spannt sich an. 

  • Für das EMS- Training musst du nicht viel Zeit aufwenden. Bereits 20 Minuten in der Woche reichen aus, um deine Trainingsziele in kurzer Zeit zu erreichen. Durch das einmalige Konzept der EMS Trainingslounge hast du zusätzlich die Möglichkeit, auch andere Trainingsgeräte zu nutzen und dein Training noch erfolgreicher zu gestalten.

  • Die elektronischen Impulse sind weder schmerzhaft, noch hinterlassen sie Spuren auf der Haut. Viele Trainierende beschreiben einen Impuls als das Krabbeln einer Ameise. Es ist und soll intensiv zu spüren sein, tut aber nicht weh. Das Training kann sehr anstrengend sein, ein Muskelkater am nächsten Tag ist garantiert. Aber das ist ja auch der Sinn unseres kurzen, intensiven Trainings.

  • Besonders wichtig ist, dass du vor dem Training ausreichend Flüssigkeit zu dir genommen hast. Zudem solltest du nicht auf komplett nüchternen Magen trainieren: Eine kleine Mahlzeit mit Kohlenhydraten ist wichtig, um das Training gut durchziehen zu können. Auch im Nachhinein ist das Trinken wichtig, um die verlorene Flüssigkeit wieder aufzunehmen. Neben viel Wasser bieten sich auch klassische Protein-Shakes an, die den Muskelaufbau fördern und verbrauchte Nährstoffe zurückgeben

  • Erste Erfolge sind direkt nach dem Training spürbar, sichtbar definiertere Muskeln, eine messbare Leistungssteigerung, Gewichtsreduktion und eine Stärkung des Rückens stellen sich dann nach nur wenigen Wochen ein.

  • Prinzipiell kann jeder mit EMS trainieren, der körperlich gesund ist.
    Die absoluten Kontraindikationen sind:

    • Herzschrittmacher
    • Schwangerschaft
    • Schwere arterielle Durchblutungs- und Kreislaufstörungen
    • Bauchwandbruch
    • Tuberkulose
    • Tumorerkrankungen
    • Arteriosklerose im fortgeschrittenen Stadium
    • Diabetes mellitus
    • Schwere neurologische Erkrankungen (Epilepsie, Multiple Sklerose)
    • Fieber, akute bakterielle oder virale Infektionen
    • Blutungen und schwere Blutungsneigung (Hämophilie)